Stellenausschreibung W 99/2022

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

An der Universität Rostock ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät, Professur für Landschaftsökologie und Standortkunde, zum 01.04.2023 unbefristet die folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d), Postdoc
EG 14 TV-L, Vollzeitbeschäftigung, 40 Stunden/Woche, unbefristet

Die Forschung der Professur umfasst Fragen der Biodiversität, der Pflanze/Standort-Interaktionen und der Vegetationskunde. Von grundlegenden Tools wie taxonomischen Backbones, über Infrastruktur wie der nationalen Vegetationsdatenbank vegetweb.de, bis zu Tests ökologischer Grundsatzfragen erforschen wir die Bedeutung pflanzlicher Lebensgemeinschaften im und für den Naturhaushalt. Sie erwartet ein Zugang zu exzellenten nationalen und internationalen Forschungsverbünden, eine enge Zusammenarbeit mit interdisziplinären Partnern an der Universität und darüber hinaus, eine kreative und methodenoffene Forschungsatmosphäre und flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Im Rahmen der Stelle sollen vegetationskundliche Fragestellungen, insbesondere der Bioindikation und der räumlichen Nachbarschaftsverhältnisse inklusive lateraler Stoffflüsse in Mooren erforscht werden. In der Forschung sollten Dimensionen der Nachhaltigkeit, darunter Umwelt und Klima, Biodiversität und Landnutzung, sowie Stoffkreisläufe Berücksichtigung finden. Weitere Informationen finden unter folgendem Link: https://www.auf.uni-rostock.de/loe

Aufgabengebiet

Einstellungsvoraussetzungen

Wir bieten

Wir als Arbeitgeber

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

Formale Hinweise

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Auf Wunsch kann der Personalrat zum Auswahlverfahren hinzugezogen werden. Bitte legen Sie dazu Ihren Bewerbungsunterlagen einen formlosen Antrag bei.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis mit Angabe der Abschlussnote) bis spätestens 15. Februar 2023. Es werden ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt, die über unser Bewerbungsportal eingehen und alle geforderten Unterlagen enthalten.

Bewerbungs- und Fahrkosten können vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen werden.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Professur Herr Prof. Dr. Florian Jansen, Tel. 0381 / 498- 3222
Personalservice Frau Anja Kunert, Tel. 0381 / 498- 1296
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung