Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

An der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Physik, Arbeitsgruppe Physikalisches Praktikum besetzen wir vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen die folgende Stelle:

Vorlesungsassistent/in (m/w/d)

Logo
Startdatum

01.09.2024

Logo
Arbeitszeit

Vollzeit

Logo
Entgelt

bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L

Logo
Standort Südstadt
Ausschreibungsnummer N 58/2024
Befristung

unbefristet

Bewerbungsfrist 18.06.2024

FÜR WEITERE AUSKÜNFTE STEHEN WIR IHNEN ZUR VERFÜGUNG:

Personalservice:
Frau Kati Barth
Tel.-Nr.: 0381/498-1312
E-Mail: kati.barth@uni-rostock.de

Fachbereich:
Herr Stephan Graunke
Tel.-Nr.: 0381/498-6730
E-Mail: stephan.graunke@uni-rostock.de

Wir suchen einen hochmotivierten und zuverlässigen Charakter, der durch seine aktive und engagierte Mitarbeit in unserer Arbeitsgruppe 'Physikalisches Praktikum' des Instituts für Physik einen maßgeblichen Beitrag in der physikalischen Lehre leistet. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, in enger Zusammenarbeit mit den Professorinnen und Professoren sowie den Dozentinnen und Dozenten die Vorbereitung und Durchführung unserer Demonstrationsexperimente in den Vorlesungen der Experimentalphysik zu übernehmen. Unser Inventar umfasst etwa 900 solcher Experimente. Zudem haben Sie die Möglichkeit, eigene kreative Ideen einzubringen und neue Versuche zu konzipieren und umzusetzen. Für die Umsetzung Ihrer Ideen steht Ihnen ein hochmodernes Gebäude mit exzellent ausgestatteten Hörsälen sowie eine erstklassige Werkstatt zur Verfügung. Unser engagiertes Team unterstützt Sie gerne in ihrer vielseitigen und abwechslungsreichen Tätigkeit an einem äußerst spannenden Arbeitsplatz.

DAS SIND IHRE AUFGABEN:

  • Vorbereiten, Aufbauen und Durchführen von Demonstrationsexperimenten auch mit Messwertaufnahme innerhalb der Veranstaltung in Absprache mit den Professoren/innen bzw. Dozierenden
  • Abbauen und Lagern der Demonstrationsexperimente, Organisieren der Versuchssammlung
  • technische Unterstützung der Professoren/innen und Dozenten/innen beim Experimentieren
  • Beraten der Professoren/innen bzw. Dozenten/innen über die möglichen Demonstrationsversuche und deren Einsatzmöglichkeit nach physikalischem Inhalt
  • Erhalten und Erweitern der Versuchssammlung, Entwerfen von Versuchsaufbauten/Versuchskomponenten
  • Anfertigen von Versuchsaufbauten und Versuchskomponenten für die Vorlesungssammlung zusammen mit einer sehr gut ausgestatteten feinmechanischen Werkstatt oder mit einem 3D-Drucker
  • Pflegen und Warten der Vorlesungssammlung, Reparaturen
  • selbständiges Kontrollieren von Versuchsaufbauten auf Funktion und Sicherheit
  • Beschaffen von Materialien

DAMIT PASSEN SIE ZU UNS:

  • Abschluss als Staatlich anerkannte/r Techniker/in im Bereich Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinentechnik/Maschinenbau, alternativ können Sie uns darlegen, warum Sie über gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen im avisierten Aufgabengebiet verfügen (z.B. Fachhochschul- oder Hochschulabschluss)
  • physikalisches Verständnis im Bereich der Experimentalphysik, speziell Mechanik und Elektrizität sehr erwünscht, Bereitschaft zum Besuch von Vorlesungen für eine mögliche Vertiefung
  • Engagement sowie Selbständigkeit in der Organisation und Abwicklung der Arbeitsabläufe
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, sowie eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Professoren/innen bzw. Dozierenden und Studierenden
  • ausgeprägtes Experimentiergeschick sowie technische und handwerkliche Fähigkeiten in den ausgeschriebenen Gebieten
  • wünschenswert sind praktische Erfahrungen in den Tätigkeitsfeldern
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit digitaler Technik, bzw. Bereitschaft sich in diese einzuarbeiten
  • sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

WIR ALS ARBEITGEBER:

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

WIR BIETEN IHNEN:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung