Stellenausschreibung N 39/2024

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

In der Zentralen Universitätsverwaltung, im Servicezentrum Personal- und Organisationsentwicklung (S3), ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Sachbearbeiter/in Akademische Personalentwicklung / Graduiertenakademie (m/w/d)
EG 9b TV-L, Vollzeitbeschäftigung, 40 Stunden/Woche, unbefristet

Das Team „Akademische Personalentwicklung“ unterstützt ausgehend von den Zielen und dem Verständnis von Personalentwicklung kontinuierlich und gemeinsam das akademische Personal an der Universität Rostock. Dabei stehen die strukturelle Unterstützung und die Weiter- und Fortbildung des akademischen Bereichs besonders im Fokus. Für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Kompetenzentwicklungsprogramms für Wissenschaftler/innen, insbesondere Doktorand/innen und Post-Docs im Bereich der Graduiertenakademie, sowie für die Organisation von Veranstaltungen suchen wir personelle Unterstützung.
Die Graduiertenakademie der Universität Rostock wurde im Jahr 2011 eingerichtet. Ihre Aufgabe ist es, Wissenschaftler/innen in der Promotions- und PostDoc-Phase zu unterstützen. Neben dem überfachlichen Qualifizierungsprogramm und den Unterstützungsmöglichkeiten vertritt sie die Interessen der Wissenschaftler/innen in den Gremien, fördert die interdisziplinäre Vernetzung und bietet ihren Zielgruppen eine Informationsplattform an.

Aufgabengebiet

Einstellungsvoraussetzungen

Wir erwarten:

Wünschenswert sind:

Wir bieten

Wir als Arbeitgeber

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Formale Hinweise

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 16.04.2024 einreichen. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die über unser Bewerbungsportal eingehen. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen vollständig ein (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlüsse, Arbeitszeugnisse).

Die Auswahlgespräche sind für den 22.04.2024 vorgesehen.

Bewerbungs- und Fahrkosten können vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen werden.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Leitung Graduiertenakademie Frau Corina Reinheckel, Tel. 0381/498-1022
Personalservice Herr Dennis Asse, Tel. 0381 /498-1325
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung