Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, Institut für Biowissenschaften, Lehrstuhl für Sensorische und Kognitive Ökologie besetzen wir vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum 01.09.2024 unbefristet die folgende Stelle:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Logo
Startdatum

01.09.2024

Logo
Arbeitszeit

Teilzeit mit 20 Stunden

Logo
Entgelt

Entgeltgruppe 13 TV-L

Logo
Standort Marine Science Center / Yachthafen Hohe Düne, Warnemünde
Ausschreibungsnummer W 90/2024
Befristung

unbefristet

Bewerbungsfrist 26.07.2024

FÜR WEITERE AUSKÜNFTE STEHEN WIR IHNEN ZUR VERFÜGUNG:

Personalservice:
Frau Petra Westphal
Tel.-Nr.: 0381/498-1275
E-Mail: petra.westphal@uni-rostock.de

Fachbereich:
Herr Prof. Dr. Guido Dehnhardt
Tel.-Nr.: 0381/498-6301
E-Mail: guido.dehnhardt@uni-rostock.de

DAS SIND IHRE AUFGABEN:

  • Forschen auf dem Gebiet der Orientierungsleistungen von Meeressäugern mit psychophysikalischen Methoden
  • Leiten und Koordinieren des wissenschaftlichen Tiertrainings im Marine Science Center
  • wissenschaftliche, forschungsbasierte Lehre im Umfang von 4 SWS auf dem Gebiet der Meeressäugerkunde mit dem Ziel, Studierende zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit zu befähigen
  • Konzipieren, Vorbereiten, Abnehmen und Korrigieren von wissenschaftlichen Prüfungsleistungen der Studierenden
  • Organisieren und Durchführen von wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Publizieren der Forschungsergebnisse
  • Einwerben von Drittmitteln
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich "Third Mission" mit dem Ziel, aktuelle Forschungsinhalte interessierten Laien zu präsentieren
  • Bearbeiten von Medienanfragen (Print, TV, Radio)

DAMIT PASSEN SIE ZU UNS:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Staatsexamen, Diplom, Master oder vergleichbarer Abschluss) in Biologie
  • abgeschlossene Promotion in einem naturwissenschaftlichen Fach auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forschung mit Meeressäugern
  • mehrjährige, einschlägige berufliche Erfahrungen mit wissenschaftlichen psychophysikalischen Experimenten mit Meeressäugern sowie mit wissenschaftlichem Tiertraining unter Anwendung operativer Konditionierungstechniken
  • sehr gute Erfahrungen im Publizieren von Forschungsergebnissen
  • Mindestmaß an körperlicher Eignung für die Arbeit auf der im Meer schwimmenden, nicht barrierefreien Forschungsanlage und Seefestigkeit
  • sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Fahigkeit, Forschungsergebnisse verständlich und interessant einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren

WIR ALS ARBEITGEBER:

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bestärken deshalb einschlägig qualifizierte Frauen sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

WIR BIETEN IHNEN:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung