Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

An der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik, Lehrstuhl für Strukturmechanik besetzen wir vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von zwei Jahren mit Option auf Verlängerung die folgende Stelle:

Vertretungsprofessur (m/w/d) für Strukturmechanik

Logo
Startdatum

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Logo
Arbeitszeit

Vollzeit

Logo
Entgelt

W2 der Besoldungsordnung W des LBesG M-V

Logo
Standort Campus Südstadt
Ausschreibungsnummer W 93/2024
Befristung

befristet für 2 Jahre

Bewerbungsfrist 18.07.2024

FÜR WEITERE AUSKÜNFTE STEHEN WIR IHNEN ZUR VERFÜGUNG:

Personalservice:
Frau Franziska Braatz
Tel.-Nr.: 0381/498-1291
E-Mail: franziska.braatz@uni-rostock.de

Fachbereich:
Herr Prof. Dr.-Ing. Bert Buchholz
Tel.-Nr.: 0381/498-9001
E-Mail: bert.buchholz@uni-rostock.de

Wir suchen eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit, die das Fachgebiet in Lehre und Forschung vertritt. Ihre Arbeitsschwerpunkte und fundierten Erfahrungen liegen idealerweise in möglichst vielen der folgenden Gebiete:

  • Ermüdungsrisswachstum
  • Ermüdungs- und Betriebsfestigkeit
  • Ermüdungsverhalten bei sehr hohen Lastwechselzahlen
  • Biomechanik

DAS SIND IHRE AUFGABEN:

Im Rahmen der Vertretung sind alle mit der Professur verbundenen Aufgaben wahrzunehmen, vor allem:

  • wissenschaftliche Lehre im Umfang von 8 SWS in Form von Vorlesungen, Seminaren und Übungen auf dem Gebiet der Strukturmechanik, in deutscher und englischer Sprache
  • Abnahme von Prüfungsleistungen und Betreuen studentischer und wissenschaftlicher Abschlussarbeiten am Lehrstuhl
  • Fachliches Betreuen und Leiten der Beschäftigten am Lehrstuhl, Organisation der dienstlichen Zuständigkeiten und Abläufe
  • Übernehmen von Aufgaben im Rahmen des Wissens- und Technologietransfers
  • Unterstützen bei wissenschaftsorganisatorischen Aufgaben (Studienorganisation, Gremienarbeit)
  • Vorantreiben eigener relevanter Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Strukturmechanik
  • Publizieren von Forschungsergebnissen

DAMIT PASSEN SIE ZU UNS:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbarer Abschluss) in einem relevanten Fachgebiet
  • pädagogische Eignung (nachzuweisen durch eine Liste durchgeführter Lehrveranstaltungen)
  • besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird
  • zusätzliche wissenschaftliche Leistungen (nachzuweisen durch einschlägige Publikationen)
  • mind. dreijährige Berufserfahrung als Postdoc (z. B. in der Rolle eines Gruppenleiters) oder äquivalente Erfahrungen in der Industrie
  • sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

WIR ALS ARBEITGEBER:

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bestärken deshalb einschlägig qualifizierte Frauen sich zu bewerben. Auch Bewerbungen von ausländischen Gastwissenschaftlern und –wissenschaftlerinnen sowie von Nachwuchswissenschaftlern und –wissenschaftlerinnen sind besonders erwünscht.

WIR BIETEN IHNEN:

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung