Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

An der Universitätsbibliothek besetzen wir vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen die folgende Stelle:

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) - "Digitale Lehre an der Universität Rostock"

Logo
Startdatum

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Logo
Arbeitszeit

Teilzeit mit 20 Stunden

Logo
Entgelt

Entgeltgruppe 13 TV-L

Logo
Standort alle Standorte der UB
Ausschreibungsnummer N 75/2024
Befristung

befristet bis 31.12.2025

Bewerbungsfrist 28.07.2024

FÜR WEITERE AUSKÜNFTE STEHEN WIR IHNEN ZUR VERFÜGUNG:

Personalservice:
Frau Elisa Lehmann
Tel.-Nr.: 0381/498-1282
E-Mail: elisa.lehmann@uni-rostock.de

Universitätsbibliothek:
Herr Dr. Sebastian Schick
Tel.-Nr.: 0381/498-8604
E-Mail: sebastian.schick@uni-rostock.de

DAS SIND IHRE AUFGABEN:

  • verantwortliches Bearbeiten der an der Universitätsbibliothek Rostock angesiedelten Teilvorhaben des Projektes
  • Entwickeln, Durchführen und Evaluieren von synchronen und asynchronen Vermittlungsangeboten im Bereich der digitalen Lehre an der Universitätsbibliothek, darunter Kurse und Selbstlernmaterialien (z.B. Open-Educational-Resources)
  • Konzipieren von bibliothekarischen Lernräumen mit innovativer technischer Ausstattung zur Unterstützung von Lernszenarien
  • Erstellen von Leitfäden und Prozessabläufen zur institutionsübergreifenden Nachnutzung und Weitergabe
  • Unterstützen der zuständigen Referate der Universitätsbibliothek in projektbezogenen Fragen zum Erwerb und zur Lizenzierung von Literaturressourcen sowie zur Anwendung digitaler Medien
  • Konzipieren und Umsetzen von projektbezogenen Informationsveranstaltungen und -materialien

DAMIT PASSEN SIE ZU UNS:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Staatsexamen, Diplom, Master oder vergleichbarer Abschluss) vorzugsweise im Lehramt oder in den Bildungswissenschaften, alternativ in den Geisteswissenschaften oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • wünschenswert sind erste Lehrerfahrung und fundiertes didaktisch-methodisches Vorwissen
  • hohe Medienkompetenz bzw. die Bereitschaft, sich schnell in verschiedene Hard- und Software einzuarbeiten
  • Fähigkeit zur adäquaten Verbalisierung und Verschriftlichung von komplexen Sachverhalten
  • sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware Word, Excel und PowerPoint
  • Kommunikations-, Kooperations- und Entscheidungsfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft und Kreativität

WIR ALS ARBEITGEBER:

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

WIR BIETEN IHNEN:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung