Banner 1 Banner 2 Banner 3 Banner 4 Banner 5

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Lehrstuhl ABWL: Organisations- und Personalpsychologlie besetzen wir vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet die folgende Stelle:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Organisations- und Personalpsychologie
Logo
Startdatum

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Logo
Arbeitszeit

Teilzeit mit 30 Stunden

Logo
Entgelt

Entgeltgruppe 13 TV-L

Logo
Standort Campus Ulmenstraße
Ausschreibungsnummer W 58/2024
Befristung

befristet für die Dauer von 3 Jahren

Bewerbungsfrist 29.05.2024

FÜR WEITERE AUSKÜNFTE STEHEN WIR IHNEN ZUR VERFÜGUNG:

Personalservice:
Frau Kristin Paul
Tel.-Nr.: 0381/498-1330
E-Mail: kristin.paul@uni-rostock.de

Fachbereich:
Herr Prof. Dr. Bernd Marcus
Tel.-Nr.: 0381/498-4080

DAS SIND IHRE AUFGABEN:

  • Durchführen von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet beruflichen Verhaltens und Erlebens mit dem Ziel der wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion)
  • eigenständiges Bearbeiten von Forschungsthemen
  • Mitwirken bei der Einwerbung und Bearbeiten von Drittmittelprojekten
  • wissenschaftliche Lehre im Umfang von 3 SWS in Form von Seminaren, Übungen etc. auf dem Gebiet der Organisations- und Personalpsychologie, wobei das forschungsbasierte Vermitteln von Fachwissen und Fertigkeiten an Studierende im Mittelpunkt steht und die Studierenden durch den wissenschaftlichen Zuschnitt der Lehre vor allem angeleitet werden sollen, eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten
  • Konzipieren, Vorbereiten, Abnehmen und Korrigieren von wissenschaftlichen Prüfungsleistungen der Studierenden
  • Unterstützen bei wissenschaftsorganisatorischen Aufgaben (Studienorganisation, Gremienarbeit)
  • Publizieren der Forschungsergebnisse

DAMIT PASSEN SIE ZU UNS:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom odervergleichbarer Abschluss) bevorzugt im Fach Psychologie, möglichst mit Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie bzw. vergleichbare Qualifikation mit erkennbarem Schwerpunkt in den Arbeitsbereichen des Lehrstuhls jeweils mit mindestens gutem Ergebnis
  • Interesse an und Befähigung zu eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten(nachgewiesen bspw. durch hervorragende Abschlussarbeit/en, erste wissenschaftliche Publikationen oder Kongressbeiträge)
  • vertiefte Kenntnisse empirischer und statistischer Methoden (inkl. einschlägiger Software)
  • sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Freude an der Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Lehre
  • erwartet wird die Bereitschaft, ernsthaft und engagiert an einem Vorhaben der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung zu arbeiten

WIR ALS ARBEITGEBER:

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bestärken deshalb einschlägig qualifizierte Frauen sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

WIR BIETEN IHNEN:

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung